CLOSED

CCCFr vorrübergehend geschlossen

10 Jahre CCCFr

Geburtstags Hack und Back im CCCFr

LRGN - Lange Retro Gaming Nacht

Spiele-Spaß an echter Hardware.

Geigerzähler bauen - Workshop

zusammen mit Ecocurious

TackerTürchen reinschnuppern beim CCCFr

gretherXmas - bei Glüh den CCCFr kennenlernen ab 17h

FOSSGIS Stammtisch im Stühlinger Rathaus

Stühlinger Rathaus

offenes Audio Treffen

im cccfr

Solid Base, SoLaWi Hackathon

Solidarische Landwirtschaft Hackathon im CCCFr

Wikipedia Aktionstag 2019 im Grünhof

externe Veranstaltung im Grünhof

Strandcafe Flohmarkt

direkt vor unserer Tür

»

Freifunk Freiburg - Perspektiventreffen

Ein schönes Netz haben wir da, nur wie geht es (wenn überhaupt) weiter?

#Perspektiventreffen Freifunk Freiburg

Hoi,

nach einem kurzen Überblick und Einblick in vorhandene Strukturen und Mittel möchten wir mit allen Interessierten über die Zukunft des Projekts reden.

Das Ganze betrifft nicht nur technische Aspekte. In der Vergangenheit ist dieses Projekt immer mehr zu einem reinen Tech-Nerd-Projekt geworden. Das hat einige Leute schier ausgebrannt und andere abgehängt. Die konkrete Arbeit blieb und bleibt an Wenigen hängen. Dazu kommt dann Frust darüber, in welcher Form es weitergehen kann und wird.

Im Moment läuft das Netz stabil und vermutlich könnten wir den ein oder anderen Problemfall noch beheben, auf Dauer ist der jetzige Zustand aber nicht erstrebenswert.

Das Netz umfasst derzeit 200 bis 300 Knoten, ist auf einem mittelalten Firmwarestand, und wir haben ausreichend Server und Reserven, um das Netz weiter zu bespielen. Es gibt hauseigene Firmware und Menschen, die diese auch noch bauen können.

Um etwas Dramatik beizuwürzen: Entwickeln wir nicht bald neue Perspektiven und übernehmen Menschen nicht Verantwortung, werden wir das Projekt abwickeln und sauber beenden / umwandeln. Das kann bedeuten, dass es Ende 2019 kein Freifunk Freiburg mehr geben wird. Vielleicht übernimmt es eine “andere” Freifunk-Gruppe, vielleicht endet es einfach, und vielleicht passiert auch etwas ganz Anderes :)

Auch wenn Ihr “nur” interessiert seid, kommt und sprecht diesen Nachmittag mit uns.

Grüßle,

fuzzle und n3ph

https://rdl.de/beitrag/projekt-freifunk-braucht-neue-leute