künstliche Intelligenz - digitalisierte Fremdbestimmung

Veranstaltung in der KTS

Stand der Dinge in den Verfahren um linksunten.indymedia.org

Veranstaltung in der KTS

CCCFr beim Netzkulturfestival Freiburg

alter Güterbahnhof

Erstsemesterempfang Uni Freiburg mit dem CCCFr

CCCFr beim Erstiempfang im Dreisamstadion

Mausöffnertag - Tag der offenen Tür

Tag des Chaos

GeneralKlimaStreik am 20.September

macht mit - redet drüber

Audiotreffen - Gametrak MidiController und PureData

audio Treffen im CCCFr

Peer to-Peer Web Night Freiburg #1

Einführung in das Dat-Projekt

Chaoscouch und Bar auf dem RDL Sommerfest

RDL Sommerfest

Kunstverein Freiburg - Chapter Four: Dissapointment

Ein Abend mit dem Chaos Computer Club Freiburg im Kunstverein Freiburg

»

Impulscafe Freier Funk oder frei von Elektrosmog? im Haus des Engagements

ist ein Flächendeckendes WLAN sinnvoll?

Wir wurden eingeladen als Gesprächspartner zu einer offenen Diskussion um das schwierige Thema

Freier Funk oder frei von Elektrosmog?

ist ein Flächendeckendes WLAN sinnvoll?

Veranstaltungsankündigung:

http://treffpunkt-freiburg.de/node/1091

Sammlung zu Informationen und direkte Studienlinks

https://forum.freifunk.net/t/elektrosensibilitaet/14485/47

Sammlung aktueller Studien von EMF Portal in coop. Uniklinikum Aachen

https://forum.freifunk.net/uploads/default/original/2X/8/81e4ffec0677fc1be95e42995b2ca156c1361329.pdf
sehr ergiebiges Portal mit direkten Links zu vielen aktuellen Studien .. Hunderte ...inkl. kurzen Abstracts
https://www.emf-portal.org/de/article/overview/category/mobile-communications-epidem

Ist ein flächendeckendes WLAN in Freiburg sinnvoll? Freier Zugang zum Internet ist heute eine Voraussetzung zur gesellschaftlichen Teilhabe und ein wichtiges soziales Anliegen. Viele, auch engagierte BürgerInnen, möchten das mit einem flächendeckenden Funk-Zugang (WLAN) erreichen.

Seit Ende des 19. Jahrhunderts hat die Menge menschengemachter elektromagnetischer Strahlung rasant zugenommen. Viele, insbesondere bürgerschaftlich Engagierte, sehen darin ein erhebliches ökologisches und gesundheitliches Problem.

Wir stehen damit vor einem der vielen Fälle, in denen eine Abwägung zwischen verschiedenen Zielen und Wegen notwendig ist. Was wäre eine Lösung im Sinne der Nachhaltigkeit - also ökologisch, sozial und ökonomisch sinnvoll?

Beim ImpulsCafé im Mai diskutieren darüber

Jens Viisauksena, Soziologe und Mikrosystemtechniker, Freifunk e.V.
Tjark Voigts, Architekt, Initiative zum Schutz vor Elektrosmog Südbaden ISES e.V.

Im ImpulsCafé kann man kontroverse Themen entspannt diskutieren - bei einem von Ehrenamtlichen organisierten kleinen Buffet, und unter dem Motto "raus aus der Filterblase".

Termin:
Mittwoch, 17. Mai 2017 - 17:30 bis 19:03

https://cccfr.de