Tritta - Roboter bauen für Mädchen

3 Tage Workshop

CLOSED

CCCFr vorrübergehend geschlossen

CO2 Sensor basteln

DIY Sensor basteln

10 Jahre CCCFr

Geburtstags Hack und Back im CCCFr

LRGN - Lange Retro Gaming Nacht

Spiele-Spaß an echter Hardware.

Geigerzähler bauen - Workshop

zusammen mit Ecocurious

TackerTürchen reinschnuppern beim CCCFr

gretherXmas - bei Glüh den CCCFr kennenlernen ab 17h

FOSSGIS Stammtisch im Stühlinger Rathaus

Stühlinger Rathaus

offenes Audio Treffen

im cccfr

Solid Base, SoLaWi Hackathon

Solidarische Landwirtschaft Hackathon im CCCFr

»

Impulscafe Freier Funk oder frei von Elektrosmog? im Haus des Engagements

ist ein Flächendeckendes WLAN sinnvoll?

Wir wurden eingeladen als Gesprächspartner zu einer offenen Diskussion um das schwierige Thema

Freier Funk oder frei von Elektrosmog?

ist ein Flächendeckendes WLAN sinnvoll?

Veranstaltungsankündigung:</b>

http://treffpunkt-freiburg.de/node/1091

Sammlung zu Informationen und direkte Studienlinks</b>

https://forum.freifunk.net/t/elektrosensibilitaet/14485/47

Sammlung aktueller Studien von EMF Portal in coop. Uniklinikum Aachen

https://forum.freifunk.net/uploads/default/original/2X/8/81e4ffec0677fc1be95e42995b2ca156c1361329.pdf
sehr ergiebiges Portal mit direkten Links zu vielen aktuellen Studien .. Hunderte …inkl. kurzen Abstracts
https://www.emf-portal.org/de/article/overview/category/mobile-communications-epidem

Ist ein flächendeckendes WLAN in Freiburg sinnvoll? Freier Zugang zum Internet ist heute eine Voraussetzung zur gesellschaftlichen Teilhabe und ein wichtiges soziales Anliegen. Viele, auch engagierte BürgerInnen, möchten das mit einem flächendeckenden Funk-Zugang (WLAN) erreichen.

Seit Ende des 19. Jahrhunderts hat die Menge menschengemachter elektromagnetischer Strahlung rasant zugenommen. Viele, insbesondere bürgerschaftlich Engagierte, sehen darin ein erhebliches ökologisches und gesundheitliches Problem.

Wir stehen damit vor einem der vielen Fälle, in denen eine Abwägung zwischen verschiedenen Zielen und Wegen notwendig ist. Was wäre eine Lösung im Sinne der Nachhaltigkeit - also ökologisch, sozial und ökonomisch sinnvoll?

Beim ImpulsCafé im Mai diskutieren darüber

Jens Viisauksena, Soziologe und Mikrosystemtechniker, Freifunk e.V.
Tjark Voigts, Architekt, Initiative zum Schutz vor Elektrosmog Südbaden ISES e.V.

Im ImpulsCafé kann man kontroverse Themen entspannt diskutieren - bei einem von Ehrenamtlichen organisierten kleinen Buffet, und unter dem Motto "raus aus der Filterblase".

Termin:
Mittwoch, 17. Mai 2017 - 17:30 bis 19:03

</code>

https://cccfr.de