Mausöffnertag - Tag der offenen Tür

Tag des Chaos

Peer to-Peer Web Night Freiburg #1

Einführung in das Dat-Projekt

Chaoscouch und Bar auf dem RDL Sommerfest

RDL Sommerfest

Kunstverein Freiburg - Chapter Four: Dissapointment

Ein Abend mit dem Chaos Computer Club Freiburg im Kunstverein Freiburg

Bier, mehr als Hopfen und Malz - Lightningtalks ums brauen

wie braut Mensch eigenes Bier, wie unterscheiden sich die Biere

Faust Audio - kleine Einführung

audio Treffen im CCCFr

zum Gretherhoffest ...

Schnack und Hack im CCCFr

Wireguard - Resilio - Tor,hidden services

lighningtalk im CCCFr

NoPolG Demo - Demo gegen Polzeigesetze

Freiheit stirbt mit Sicherheit

Towel Day

per Anhalter durch die Galaxis

»

Chaostalk#20

LUKS - Festplattenverschlüsselung für Linux

Mit Workshop!!!

Für den Workshop bitte den eignen Laptop mit installiertem Linux und root-Berechtigung sowie einen externen Speicher (USB-Stick, SD-Card mit Reader, USB-Festplatte, etc.) mitbringen!

Eigentlich bringt jede aktuelle GNU/Linux Distribution die Fähigkeit zur Verschlüsselung von Speichermedien mit. Das kann ein USB-Stick sein, wie im Vortrag beispielhaft beschrieben wird. Aber auch SD-Cards, CF-Cards, Festplatten, SSDs oder auch eine Datei (Containerfile) sind möglich. Auf den (alltäglichen) Gebrauch mit LUKS (Linux Unified Key Setup) und cryptsetup, einfache Fehlersuche und was bei der Verschlüsselung der Betriebssystemplatte zu beachten ist, wird im Talk und dem Workshop eingegangen.

mit eTc

> Talk-Slides