DSGVO: Fluch oder Segen

Empfehlung um die Ecke, Grünhof, Belfortstraße 52

Empfehlung , bei uns um der Ecke. Im Anschluss kann man gern in den CCCFr kommen. Kurz davor findet noch der 1. Fairphone Stammtisch in unseren Räumen statt.

DSGVO: Fluch oder Segen

Referent: Ralf Bendrath, leitender politischer Berater bei Jan Philipp Albrecht im Europaparlament und einer der Wegbereiter der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Hintergrund: Die Datenschutzgrundverordnung verunsichert viele, die mit Computern zu tun haben. Dabei sollte sie doch - so das Ziel - helfen, die Daten von Benutzern und Kunden vor allem gegenüber den großen Internetkonzernen zu schützen und z.B. wieder rückholbar zu machen. Irgendetwas scheint schiefgelaufen zu sein.

Seit dem 25. Mai 2018 können Verstöße gegen die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) sanktioniert werden. Webseitenbetreiber, kleine Vereine, Betriebe und Blogger fluchen; Facebook und Google und Co. verschicken neue AGBen. Internetnutzer erhalten Dutzende von Datenschutzerklärungen mit der Bitte um Zustimmung.

War es die mangelnde Information durch die EU bzw. die Bundesregierung? Ist das ganze Konstrukt die “Karikatur” eines Datenschutzgesetzes? Sind kleinere Webfehler und Kinderkrankheiten das Problem? Es gibt viele Fragen und ungenügende, teils falsche Antworten.

Ziel des Abends ist eine umfassende Aufklärung über die Idee, Entstehung und Wirkung der DSGVO: Welche Ziele hatten die Urheber der Verordnung im EU-Parlament? Welche politischen Widerstände gab es zu bewältigen? Wie ist die Situation tatsächlich: für Nutzerinnen und Nutzer von Google oder Amazon, für kleine Webshopbetreiber und für Facebook?

Der Eintritt ist frei!

Grünhof, Belfortstraße 52, 79098 Freiburg im Breisgau